ZKE arbeitet ab Montag in der Straße „Koppsgraben“ in Dudweiler

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) saniert ab Montag, 27. April, den Mischwasserkanal sowie mehrere Schachtbauwerke und Regeneinläufe in der Straße „Koppsgraben“ in Dudweiler.
Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauabschnitten. Die erste Maßnahme findet im Bereich des Wendehammers am Ende der Straße statt. Während dieser Arbeiten kann die gesamte Straße befahren werden. Die Wendemöglichkeit für Fahrzeuge mit einem Gewicht über 3,5 Tonnen ist eingeschränkt.
In der zweiten Bauphase arbeitet der ZKE in aufeinander folgenden Abschnitten in Richtung St. Ingberter Straße. Hierfür wird die Straße „Koppsgraben“ im Bereich der jeweiligen Bauabschnitte voll gesperrt. Anwohner können bis zur Sperrung zufahren. Fußgänger können während der gesamten Bauzeit die Gehwege in der Straße „Koppsgraben“ und den Verbindungsweg zur Straße „Am Waldhügel“ weiterhin nutzen.
Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet.
Die Bauarbeiten kosten rund 140.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Ende Juni 2020. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.